Diese Website verwendet Cookies, um den Besuch der Seite komfortabler zu gestalten. Mit der Weiternutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Mehr Infos   Verstanden

 Anzeige
DE EN

Pässe und Bergstraßen per Fahrrad

Mit dem Rennrad und dem Mountainbike
unterwegs auf einigen der berühmtesten Anstiege der Welt

Kontakt
DE  EN
PASSZWANG.DE

Col du Soulor 1.450m & Col d'Aubisque 1.709m

Der Ritt über Col du Soulor und Col d'Aubisque zählt zu den landschaftlich und sportlich reizvollsten Touren in den französischen Pyrenäen. Diese Ostrampe überwindet dabei knapp 1.300 Höhenmeter und bietet teilweise Steigungsprozente im zweistelligen Bereich.

Start: Argeles-Gazost 465m
Höhenmeter: 1.307m
Distanz: 29km
Oktober 2014

Hinter Argeles-Gazost geht es gleich steil bergauf bis zu einer flachen Ebene, die bis zum Ort Arrens führt. Dahinter beginnnt der steile Anstieg zum Soulor. Es folgt nachfolgend die kurze Abfahrt mit Höhenverlust an der Felswand entlang und abschließend wieder der steile Aufschwung zum Aubisque.


Die Tour startet im Ort Argeles-Gazost.


Gleich am Ortsausgang beginnt die deutliche Steigung...


...welche nach einigen Kilometern auf diese Hochebene führt.


Ziwschendurch gibt es immer wieder kleinere steile Rampen...


...bevor dann im malerischen Örtchen Arrens der eigentliche Anstieg beginnt.


Dieser Anstieg führt über acht Kilometer bis zur Passhöhe des vorgelagerten Col du Soulor.


Hier öffnet sich der Blick auf die spektakuläre Weiterfahrt zum Col d'Aubisque. Diese führt in der Bildmitte schwach erkennbar quer von links nach rechts durch den Fels, an dem es seitlich hundert Meter bergab geht - fast wie die Death Road in Bolivien (aber nur fast). Die Passhöhe des Aubisque befindet sich links vom Bergmassiv ganz hinten rechts.


Zunächst geht es vom Soulor knapp 100 Höhenmeter bergab und dann am Fels entlang, wobei zwei kleinere Tunnel durchfahren werden müssen.


Blick zurück zum Col du Soulor


Nach Passieren eines kleinen Wäldchens bietet sich der Blick auf die Passhöhe oben links der Bildmitte.


Col d'Aubisque


Teilen:


Teilen: 


Impressum - Kontakt - Datenschutz