Diese Website verwendet Cookies, um den Besuch der Seite komfortabler zu gestalten. Mit der Weiternutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Mehr Infos   Verstanden

 Pro bono
DE  EN

Pässe und Bergstraßen per Fahrrad

Mit dem Rennrad und dem Mountainbike
unterwegs auf einigen der berühmtesten Anstiege der Welt

Kontakt
DE  EN

PASSZWANG.DE

Col d'Izoard 2.360m

Der Col d'Izoard zählt zu den gern von der Tour (und in 2007 auch vom Giro) besuchten Klassikern. Weshalb der Izoard auch zu den landschaftlich beeindruckendsten Pässen zählen soll, ist aber nicht nachvollziehbar. Üblicherweise beginnt eine Fahrt auf der Südrampe in Guillestre und führt durch die beeindruckende Queyras-Schlucht. Dabei gewinnt man zwar tolle Eindrücke dieses Naturphänomens, nur leider nicht an Höhe. Die hier beschriebene Tour schenkt sich wegen schlechten Wetters diese ersten 18km durch die Schlucht und beginnt erst an der Abzweigung kurz vor dem Chateau Queyras. So bleiben gemütliche rd. 1.000 Höhenmeter im Nieselregen. Die Casse Déserte ist nur ein recht kurzer 50m-Abschnitt auf der Strecke und lohnt kaum den Anstieg. Oben dann der bekannte Obelisk und die Aussicht auf eine scheißkalte Abfahrt im Dauerregen.

Start: Abzweigung Chateau Queyras 1.345m
Höhenmeter: 1.060m
Distanz bis Gipfel: 15km
Mai 2007

Profil mit Hin- und Rückweg


Die angeblich so einzigartige Casse Déserte findet sich in dieser Form als Geröllabgang eigentlich überall in den Alpen.


Direkt hinter der Casse Déserte das Denkmal für die Radsport-Legenden Fausto Coppi und Louison Bobet.


Die Passhöhe



Teilen:


Teilen: 


Impressum - Kontakt - Datenschutz