Diese Website verwendet Cookies, um den Besuch der Seite komfortabler zu gestalten. Mit der Weiternutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Mehr Infos   Verstanden

DE EN

Pässe und Bergstraßen per Fahrrad

Mit dem Rennrad und dem Mountainbike
unterwegs auf einigen der berühmtesten Anstiege der Welt

Kontakt
DE  EN
Bergstraßen per Fahrrad

Mit dem Rennrad und dem Mountainbike unterwegs auf einigen der berühmtesten Anstiege der Welt

Kontakt
Roßfeld-Höhenringstraße 1.540m

Die Roßfeld-Höhenringstraße im Südosten Bayerns übertrumpft mit ihren 1.540m im Scheitelpunkt noch den höchsten deutschen Pass, den Riedbergpass bei Oberstdorf. Die Panoramastraße beginnt und endet in Berchtesgaden und überwindet auf dem Rundkurs über 1.000 Höhenmeter. Man sollte die Westrampe über Unterau und Oberau wählen, um dann auf der Abfahrt den freien Fall bei bis zu 24% (!) Gefälle zu genießen. Am Obersalzberg lohnt ein Abstecher ins Dokumentationszentrum oder ein kurzer Bustrip die Serpentinen hinauf zum noch höher belegenen Kehlsteinhaus (leider für Radfahrer gesperrt, aber mit dem MTB kann eine Alternativroute bis zum Parkplatz auf 1.716m gefahren werden). Noch höher hinauf per Fahrrad geht es in Deutschland auf der sehr steilen asphaltierten Straße hoch zur Alpe Schlappold (1.740m) bei Oberstdorf. Wenige bezeichnen auch den asphaltierten Weg am Nebelhorn hinauf zum Edmund-Probst-Haus (1.930m) als mit dem Fahrrad zu bewältigen.

Start: Berchtesgaden 573m
Höhenmeter: 1.008m
Distanz bis Gipfel: 15km
Mai 2008

Freier Fall am Ende des Profils...

Die Rampe führt zunächst steil hinauf von Unterau nach Oberau. Dort findet sich diese Beschreibung des Rundkurses

Typisch bayerisches Idyll am Rande der Strecke

Mitte Mai liegt die Schneegrenze bei etwa 1.500m

Das Hennenköpfl ist der Scheitelpunkt der Bergstraße auf 1.540m

Knackige Rampen sorgen auf der Abfahrt für Freude

Die berühmte 24%-Rampe findet sich auf der Abfahrt vom Obersalzberg runter nach Berchtesgaden

Unten in Berchtesgaden das Panorama mit Watzmann - zweithöchster Berg Deutschlands


Impressum - Kontakt - Datenschutz